ZEN
Bewegung Meditation Lebensenergie

Nach einer Schlaganfall Erfahrung mit halbseitiger Lähmung und Gesichtsfeldeinschränkung, wurde ich 1996 in das AKH Wien eingeliefert. In der Neurologie wurde ich auf  MS, Hirnschlag, Epilepsie, Loch im Herzen, Blut zu dick, Blut zu dünn, untersucht. Ich lag am Tropf, mein Herz wurde von hinten geröngt, ich konnte eine Woche die Augen nicht öffnen, bekam eine Lumbalpunktion und bin letztendlich ohne eine Ursachendiagnose aus der Uniklinik entlassen worden.

 

Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich über 2 Jahre, via Lebensumstellung in manigfacher Form (u.a. Bewegung, Ernährung, Meditation), erfolgreich ins Leben  zurück "experimentiert".

 

2009 habe ich mich entschlossen, Menschen auf ihren individuellen Suchen zu unterstützen.

 

Das war die Geburtsstunde des Gesundheitszimmers und damit der folgerichtige nächste Schritt auf meinem Weg.

 

Seit Dezember 1996 bin ich beschwerdefrei und seit Oktober 1997 war ich nicht mehr beim Arzt (abgesehen vom Zahnarzt ;)) Nach meiner Umstellung (2008) auf vegetarische-, dann vegane (2012) Ernährung bin ich auch frei von Erkältungen und Allergien jeglicher Art und ich gehe und wachse täglich weiter auf meinem Weg.